Oskar-Heinroth-Grundschule

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Schulschwimmen

E-Mail Drucken

Schulschwimmen

Mit Beginn des Schuljahres 2008/2009 haben sich die SG-Neukölln und die Oskar-Heinroth-Grundschule zur Kooperation entschlossen. Zweck dieser Kooperation ist die Verbesserung der Schwimmfähigkeit von Kindern, aber auch die Talentsichtung und Förderung. Ziel ist es bei einer Schulklasse das Schwimmen in den Unterrichtsablauf zu integrieren.

 

Bereits mit den Herbstferien 2008 wurde der Schwimmunterricht in Klassenstufe 3 durch einen Trainer unterstützt. Dann konnte mit Beginn des 2. Halbjahres endlich eine Schwimm-AG für die Kinder der 1. und 2. Klasse beginnen.

Unsere Bedenken, dass hierfür nur geringes Interesse bestehen würde, wurden schnell zerstreut.

Der Ansturm war riesig, schon zu Beginn starteten wir mit 55 Kindern in 2 Gruppen. Und viele Nichtschwimmer standen noch auf der Warteliste.

Bis zu den Sommerferien wurden nicht nur die Schwimmtechniken verbessert, sondern auch Abzeichen erschwommen. So haben in diesem halben Jahr 19 Kinder ihr Seepferdchen, 15 Kinder das Bronzeabzeichen und 4 Kinder das Silberabzeichen gemacht.

Mit Start des neuen Schuljahres hat sich die Anzahl der Kinder mit Interesse an der Schwimm-AG noch vergrößert und die Warteliste der Nichtschwimmer ist lang.

Die Schwimm-AG findet in der Hallensaison nur noch dienstags statt und am Freitag in einer kleineren Gruppe. Dies geht leider in der Hauptsache zu Lasten der Schwimmausbildung. Erst mit Beginn der Freibadsaison können wir wieder zwei Termine anbieten.

Nach der Zustimmung des des Schulträgers ist beabsichtigt, eine gesundheitsbetonte Schulklasse mit Schwerpunkt Schwimmen aufzumachen. Um hierfür die geeigneten Kinder zu finden, werden wir am 24.01.2010 ein Schulsichtungsschwimmen durchführen.

Weiterhin bleibt die Schwimm-AG ein fester Bestandteil des Konzepts. Die Schwimmklasse ergänzt das Angebot und erweitert es auch auf die weiteren Klassenstufen.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 05. August 2011 um 11:19 Uhr